Abschied und Trauer Raum geben

 

Auch wenn es schwer fällt: Jeder Mensch muss im Laufe seines Lebens etwas hinter sich lassen, das wichtig und kostbar für ihn war. Seien es die gewohnten Lebensumstände, sei es der Wohnort, die Arbeitsstelle oder ein geliebter Mensch. Jeder Prozess des Abschieds und des Loslassens ist einzigartig und wird begleitet von vielfältigen Gedanken und Gefühlen.

 

Magdalena Starke gibt in ihren Texten diesen besonderen Empfindungen Raum. Die begleitenden Pastellbilder geben die jeweilige Stimmung der Worte in leuchtenden Farben wieder. 

 

Wir laden Sie ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Wir können uns austauschen  über den individuellen Umgang mit Verlusterfahrungen. Jeder Mensch ist einzigartig und das Thema Trauer sollte nicht länger im Verborgenen bleiben.

 

Nächste Stationen

• Donnertag, 12.09.2024 (Vernissage um 15 Uhr) bis Sonntag, 29.09.2024

  Hospiz zum Regenbogen, Dieselweg 7, 59379 Selm-Bork

• Dienstag, 01.10.2024 (Vernissage um 16 Uhr) bis Donnerstag, 10.10.2024 

  TrauerHalt e.V., Osterholten 3, 46348 Raesfeld-Erle

• Samstag, 12.10.2024 (Vernissage um 14.30 Uhr zum Weklthospiztag) bis Freitag, 25.10.2024

  Klara Hospiz, Lipper Weg 13, 45770 Marl

• Freitag, 01.11.2024 (Vernissage mit Gottesdienst 11.30 Uhr) bis Sonntag, 24.11.2024

  Erphokirche, Ostmarkstraße 21, 48145 Münster